Spielberichte  D2-Jugend

7. Spieltag
SGM Donzdorf/Reichenbach 2 – TSuGV Großbettlingen
6:1

Unser letztes Vorrunden-Spiel wurde auf Wunsch des Gegners aus Grossbettlingen auf Mittwoch vor den Ferien vorverlegt. Nach zuletzt zwei Niederlagen wollten wir die 3 Punkte unbedingt im Lautertal behalten und den Zuschauern in Reichenbach ein ordentliches Spiel bieten. In der Anfangsphase versuchten wir das Spiel zu bestimmen und über viel Ballbesitz und Einsatz den Gegner in Schach halten. Leider gelang uns das anfangs nur sehr mühsam, Trotzdem gingen wir nach einer guten Kombination per Abstauber durch Erdem etwas glücklich in Führung. Mitte der Hälfte konnte der Gegner dann eine der wenigen Chancen doch gleich zum 1:1 nutzen und wir kamen dann anschliessend doch stärker aus dem Konzept als erwartet. Mit einer klasse Flanken-Tor-Bogenlampe von Jonathan Sekunden vor der Halbzeitpause erzielten wir erneut die Führung. Im zweiten Durchgang waren wir dann viel aggressiver, spritziger und auch torhungriger, so dass wir das Spiel klar dominierten und bei einer Vielzahl von weiteren Chancen doch noch 4 weitere Tore durch einen Fernschuss von Jonas, einem schönen Kopfball durch Gianni und einem Doppelschlag durch Flo erzielen konnten. Die Bilanz der ersten D Jugend Vorrunde ist nun doch etwas durchwachsen, mit etwas mehr Konstanz wäre mehr drin gewesen, Dank der anderen Resultate des letzten Spieltags konnte man die Aufstiegsrunde aber dennoch erreichen, insofern wurde das Vorrunden-Ziel erreicht. 
Es spielten: Lion (TW), Joni, Jonathan, Gabi, Luca S., Tom, Flo, Erdem, Patrick, Lenny, Gianni, Luca R. 
 

6. Spieltag
SGM Donzdorf/Reichenbach 2 – VFL Kirchheim
1:2

 
Am Samstag war in Reichenbach der bisher ungeschlagene Spitzenreiter VFL Kirchheim zu Gast. Die vielen Zuschauer sahen von Begin an ein interessantes und sehr spannendes D-Jugend Spiel. Unsere Jungs waren topmotiviert und das merkte man auch in allen Situationen. In der 1. Halbzeit war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider mussten wir jedoch 2 vermeidbare Tore hinnehmen, das 2. ein paar Sekunden vor dem Halbzeitpfiff. In der Kabine sah man jedoch keine hängenden Köpfe sondern alle Spieler und das Trainerteam waren zuversichtlich, das Spiel noch zu drehen. So starteten auch die Jungs. Es entwickelte sich ein Spiel, das fast nur noch in der Kirchheimer Hälfte stattfand. Wir waren aggressiv in den Zweikämpfen und auch spielerisch sahen die Zuschauer schöne Spielzüge mit einigen hochkarätigen Torchancen, die wir aber leider nicht nutzen konnten. Den Jungs gelang zwar noch der hochverdiente Anschlusstreffer durch einen schönen Kopfball von Luci S., aber ein weiteres Tor fiel nicht mehr. Trotz der unglücklichen und knappen Niederlage gegen den Tabellenführer muss man allen eingesetzten Spielern ein großes Lob für die gezeigte Leistung aussprechen. Bedanken möchten wir uns auch noch bei Lean, Jonas und Olti die kurzfristig eingesprungen sind, da wir aufgrund von Verletzungen und Absagen nur einen Auswechselspieler gehabt hätten. 
Es spielten: Lion (TW), Flo, Joni, Gabriel, Patrick, Tom, Luca Rak, Luca Scheifele, Jonathan, Erdem, Lean, Jonas, Olti 

5. Spieltag
SGM Nürtingen – SGM Donzdorf/Reichenbach 2
2:0

 
Leider musste unsere D2 auch in Nürtingen wieder auf dem Kunstrasenplatz spielen, obwohl der schöne Rasenplatz frei war! Das Spiel war in der Anfangsphase ausgeglichen, wobei wir nach einem schönen Angriff eine „100%“ Torchance hatten und somit die Führung vergaben. Prompt gerieten wir dann wieder mal durch Unachtsamkeiten mit 2:0 in den Rückstand. Irgendwie fehlte die richtige Einstellung und auch der letzte Wille die Zweikämpfe zu gewinnen. In der Halbzeitpause wurden diese Punkte angesprochen und die Jungs starteten dann auch mit entsprechendem Engagement in die 2. Halbzeit. Die Nürtinger kamen nur noch ganz selten in unseren Strafraum, das Spiel verlagerte sich weitestgehend in die Hälfte der Nürtinger. Leider gelang uns aber trotz vieler Eckbälle und auch einigen guten Angriffen kein Tor. Auch einen Strafstoß kurz vor Schluss konnten wir nicht verwerten. Die Mannschaft und auch die Trainer waren doch etwas enttäuscht, denn heute wäre mindestens 1 Punkt möglich gewesen. Nächste Woche geht es dann im Heimspiel gegen den Tabellenführer VFL Kirchheim 2. 
Es spielten: Lion (TW), Flo, Joni, Gabriel, Patrick, Tom, Erdem, Luca Rak, Gianni,  Luca Scheifele, Jonathan, Johannes

 4. Spieltag

SGM Donzdorf/Reichenbach 2 – TSV Oberensingen
6:1 


Nach dem leider verdient verlorenen Auswärtsspiel in Ötlingen letzte Woche war unsere D2 voll motiviert das Heimspiel gegen den TSV Oberensingen zu gewinnen. Von Anfang an waren unsere Jungs am Drücker und das Trainerteam sowie die Zuschauer mussten nicht lange auf das 1.Tor warten. Ein scharfer Schuss von Tom wurde von einem Oberensinger Spieler abgefälscht – das war Tor Nummer eins. Unsere Mannschaft war im weiteren Spielverlauf klar überlegen und durch zwei Tore von Gianni sowie Luca Rak erhöhten wir auf 3:0. Bis zur Pause wären durchaus noch 2-3 Tore möglich gewesen, aber wie es im Fußball oft passiert, erzielten die Oberensinger den Anschlusstreffer. Somit wurden mit dem Stand von 3:1 die Seiten gewechselt. Auch nach der Pause war unsere D2 die klar bessere Mannschaft und Flo, Miki (das Kopfballungeheuer) sowie Tom erzielten in der zweiten Halbzeit die weiteren Tore zum 6:1 Endstand. Somit konnten wir aktuell den 2. Platz in der Tabelle halten - weiter so Jungs. Nächste Woche geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Nürtingen. Mit einer guten Mannschaftsleistung können wir bestimmt auch hier überzeugen!  
Es spielten: Mika (TW), Flo (1), Joni, Gabriel, Patrick, Tom (2), Mikail (1), Luca Rak (1), Gianni (1) , Lenny, Luca Scheifele, Jonathan

 1. Spieltag

TSV Weilheim 1 - SGM Donzdorf/Reichenbach 2
0:0


Im ersten Spiel der D Junioren Kreisstaffel mussten wir am Samstag zum TV Weilheim. Dort erwartete uns die D1, gegen die wir bisher noch nie gespielt haben. Unsere Mannschaft startete sehr konzentriert in das Spiel, man konnte schon nach wenigen Minuten erkennen, dass hier zwei gleichwertige Mannschaften am Start waren. Wobei wir uns im weiteren Spielverlauf steigerten und somit die bessere Mannschaft auf dem Platz waren. Leider konnten wir aber keine Tore erzielen. Drei Mal war der Pfosten und die Latte bei tollen Schüssen von Patrick und Flo im Weg und manchmal wurde auch nicht immer der direkte Weg aufs Tor gesucht, sondern der etwas kompliziertere! Natürlich kann im ersten Rundenspiel nach der Corona Zwangspause noch nicht alles perfekt funktionieren, aber unsere D2 hat viele gute spielerische und kämpferische Situationen in diesem Auswärtsspiel auf dem ungewohnten Kunstrasen gehabt. Insgesamt muss man der Mannschaft für die Leistung ein Lob aussprechen. Das Trainerteam und die Mannschaft freut sich schon auf das erste Heimspiel gegen Bad Boll am nächsten Samstag um 13.30 Uhr. 
Es spielten: Lion (TW), Flo, Joni, Gabriel, Patrick, Tom, Mikail, Erdem, Luca Rak, Gianni, Lenny, Luca Scheifele 

Wir lieben Fußball!

Unsere Sponsoren und Partner