Spielberichte C2-Jugend

5. Spieltag

TSV Weilheim/Teck 2 - SGM Reichenbach/Donzdorf 2

5:3

Im Spitzenspiel gegen Weilheim zeigte sich sofort, dass keine Geschenke verteilt werden sollten. Beide Mannschaften versuchten über gewonnene Zweikämpfe die Kontrolle über das Spiel zu bekommen. Während wir durch Standards und Einzelaktionen zu unseren Chancen kamen, schaffte es Weilheim immer wieder durch ein gutes Passspiel. So fiel dann auch das 1:0 des Gegners durch eine schöne Passkombination und einem souveränen Abschluss. Unsere Jungs hielten dagegen und wir konnten durch einen traumhaft ausgeführten Freistoß aus 20 Metern von Alessio zum 1:1 ausgleichen. Das Spiel blieb spannend und so schaffte es Jan den zwischenzeitlichen Führungstreffer von Weilheim mit einer schönen Einzelleistung auszugleichen. Danach konnte sich Weilheim einen spielerischen Vorteil erarbeiten. Auch gelang es uns nicht mehr die Zweikämpfe zu gewinnen und so war die Konsequenz das dritte und vierte Gegentor. Die letzte Viertelstunde versuchten wir mit Umstellungen und einer Schlussoffensive das Spiel noch zu drehen. Doch Weilheim war an diesem Tag die bessere Mannschaft. Durch Butrint gelang uns dann der 5:3 Endstand.  
 
Es spielten: Sebastian Friesz, Tim Grawisch, Fabian Klein, Julian Bader, Tizian Blessing, Jan Bunth, Maxi Ritter, Jan Bunth, Butrint Azemaj, Alessio Nikosia, Franz Mangold 

2. Spieltag

SGM Reichenbach/Donzdorf 2 - SGM Süßen/Gingen

6:1

Im ersten Heimspiel starteten wir gleich mit einem Derby. Deshalb wollten wir natürlich unbedingt gewinnen. Bei nassem Wetter war es schwer den Ball zu kontrollieren. Trotzdem spielten sich die Jungs immer wieder Chancen heraus, die leider nicht genutzt wurden. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang Alessio der befreiende Führungstreffer. Das Spiel blieb spannend und auch Süßen/Gingen kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. So war der Ausgleich nach der Halbzeit nicht unverdient. Schon wie letzte Woche ließen sich unsere Jungs nicht aus dem Konzept bringen und kämpften weiter. Dieser Einsatz wurde mit dem zweiten Tor von Alessio belohnt. Langsam erspielten wir uns ein Übergewicht und auch die Chancen kamen häufiger. Der Gegner ließ konditionell deutlich nach und so entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. In der Schlussviertelstunde vielen dann in regelmäßigen Abständen die Tore zum 6:1 Endstand. Alessio gelangen noch durch tolle Einzelleistungen drei weitere Tore und Fabian erhöhte zum 4:1 Zwischenstand. Super Leistung Jungs. So kann es weiter gehen.
Es spielten: Sebastian Friesz, Tim Grawisch, Fabian Klein, Julian Bader, Flynn Geiger, Alessio Nikosia, Lorenz Geiger, Benni Butz, Jan Bunth und Maxi Ritter

1. Spieltag

Bempflingen 2 - SGM Reichenbach/Donzdorf 2

3:4

Bei sonnigem Wetter starteten wir am Samstag in Bempflingen in die neue Saison. Von Anfang an entwickelte sich ein munteres Spiel. In den ersten zehn Minuten hatten wir mehr vom Spiel, konnten aber die herausgespielten Chancen nicht nutzen. Erst in der 20. Minute gelang Jan der verdiente Führungstreffer. Beide Mannschaften führten intensive Zweikämpfe und erspielten sich Torchancen. Durch einen unhaltbaren Freistoß gelang Bempflingen der 1:1 Halbzeitstand. Auch in der zweiten Halbzeit blieb es ein packendes Spiel. Leider mussten wir nach wenigen Minuten den 2:1 Führungstreffer von Bempflingen hinnehmen. Die Jungs kämpften großartig und konnten durch eine schöne Einzelleistung von Jan und einem tollen Schuss von Maxi das Spiel wieder zu unseren Gunsten drehen. Doch der Ausgleich von Bempflingen ließ nicht lange auf sich warten. Das Spiel war an Spannung kaum mehr zu überbieten. So gelang uns kurz vor Schluss wieder durch Jan der erlösende 3:4 Siegestreffer. Allen Jungs ein großes Kompliment für ihre Leistung und den gelungen Start in die neue Saison.
Es spielten: Sebastian Friesz, Tim Grawisch, Fabian Klein, Julian Bader, Tizian Blessing, Lorenz Geiger, Benni Butz, Jan Bunth und Maxi Ritter

Wir lieben Fußball!

Unsere Sponsoren und Partner